H2A

Feuer- und Rettungswache 1, Hannover Nordstadt, 1. BA, Neubau (2014)

 

Objektplanung: struhkarchitekten Planungsgesellschaft mbH, Braunschweig

Passivhausberatung, Wärmebrückenberechnung, QS Gebäudehülle: Stefanie von Heeren, Rambod Habibi

in Zusammenarbeit mit PBS Planungsbüro Schmidt, Wennigsen

 

Der Neubau der Wache am Weidendamm umfasst im ersten Bauabschnitt Bereitschafts- und Ruheräume sowie Büros der Feuerwehr im Passivhausstandard sowie eine darunter liegende, niedrig beheizte Fahrzeughalle nach Anforderungen der EnEV 2009.

 

Energie-Standard: Passivhaus